Hund des Jahres

Besondere Leistungen verdienen besondere Auszeichnungen

 

Ziel des PHVs ist es unter anderem, die Mitglieder und deren Hund für die verschiedenen Turniere auszubilden. Deshalb zeichnen wir jedes Jahr Vereinsmitglieder mit herausragenden sportlichen Leistungen aus.

 

Der PHV Vereinsmeister wird der Hundesportler, der auf vereinseigenen Prüfungen die meisten Punkte holen konnte.

 

Der Sporthund des Jahres ist der Hund, der auf den verschiedenen Turnieren regional und überregional die meisten Punkte holen konnte.

PHV Vereinsmeister

 

Manuela Sonntag mit Rubis

Sarah Niggemeier mit Cleo

Simone Auinger mit Gèjoulie

Leonie Oberheuser mit Shenzy

Johanna Stute mit Birka vom Wietzer Ölfeld

Martin Köplin mit Chewbacca Airport Hannover

Simone Auinger mit Adjuntas d’une Affaire noire

Martin Köplin mit Grey v. roten Milan

F. Grewing  mit Beverly v. schn. Fahnder

F. Grewing  mit Beverly v. schn. Fahnder

F. Grewing  mit Beverly v. schn. Fahnder

Jahr

 

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

Sporthund des Jahres

 

Sarah Niggemeier mit Cleo

Heidemarie Wiesner mit Sadie

Heidemarie Wiesner mit Sadie

Heidemarie Wiesner mit Sadie

Leonie Oberheuser mit Shenzy

Heidemarie Wiesner mit Sadie

Ulrich Ender mit Paul Sorpe Star

Heide Wiesner mit Coco

Daisy Melzer mit Favourite Kid from the narrow lane

 

Hinweis: Die Auszeichnung „Sporthund des Jahres“ gibt es erst seit 2009.

Rubis
Cleo
Gèjoulie
Shenzy
Lightroom.jpg (1 von 1)-44
Sadie
Paul
Adjuntas
Juntas43
Birka
Birka